Berufsbegleitender Studiengang Management für Technik im Gesundheitswesen

Erfahrene Technische Leiter, die ihr Handeln weiter professionalisieren möchten, gehören jedoch ebenso zu den Teilnehmern wie Mitarbeiter von Serviceanbietern und Herstellern, die darauf abzielen, ihr Angebot durch die entsprechende Sachkenntnis passgenau auf die Bedürfnisse im Krankenhaus zuzuschneiden. Dazu kommen langjährige Mitarbeiter aus der Krankenhaustechnik, die sich mit Hilfe des Studiengangs für Führungsaufgaben qualifizieren oder als Quereinsteiger aus allgemeinen technischen Sparten auf den sensiblen Einsatzort Krankenhaus spezialisieren möchten. Ein Hochschulstudium ist keine zwingende Zugangsvoraussetzung, auch Meister und Techniker mit Berufserfahrung in der Krankenhaustechnik können mit diesem speziellen Fortbildungsangebot ihren „Master für Technikmanagement im Gesundheitswesen“ machen. Einen Flyer mit allen wichtigen Informationen finden Sie hier: https://www.donau-uni.ac.at/imperia/md/content/studium/umwelt_medizin/zqsg/technikimgw/12seitiger_folder.pdf

Zu allen konkreten Fragen rund um das Studium und die Zugangsvoraussetzungen steht Ihnen Steffen Kluge unter der Telefonnummer 0351/458-3740 auch direkt Rede und Antwort.